Kino am Schloss

St. Peter in der Au ist nicht nur ein liebenswerter Ort im Herzen des Mostviertels, es hat sich in letzter Zeit auch zu einem kleinen Zentrum für Filminteressierte entwickelt. Zum zehnten Mal bereits findet heuer - neben einer Filmreihe, die das Jahr über läuft - das Sommerfilmfestival „Kino am Schloss“ vom 16. bis 20. August 2017 in St. Peter in der Au statt.

Nach der Landesausstellung 2007 mit neuem Leben erfüllt, bietet das Renaissanceschloss mit seinem von einem Schirm überdachten und somit regensicheren Hof den idealen Rahmen für die sommerlichen Filmabende. Musikalische Begleitprogramme und kulinarische Angebote sorgen dafür, dass alle Sinne des Publikums angeregt werden. Eine abwechslungsreiche Filmfolge bietet cineastischen Genuss zu einem erschwinglichen Preis in einem geschichtsträchtigen Rahmen. War es doch hier, wo die Bauern während des Aufstandes 1596/97 den Schlossherrn in seinen eigenen Räumen gefangen gehalten hatten. Heute jedoch sollen es die Filme sein, die das Publikum gefangen nehmen wollen.